FAQ

Fragen und Antworten...

Fragen rund um das Thema Kredit.


Häufigsten gestellten Fragen.

Was sind die wichtigsten Voraussetzungen für einen Kredit?
Sie müssen volljährig und erwerbstätig sein. Ihr Wohnsitz muss in der Schweiz oder Liechtenstein sein, bzw. Grenzgänger sein. Die Entscheidung für die Vergabe eines Kredites erfolgt nach Prüfung der persönlichen Angaben und beruht auf verschiedenen Faktoren.

Wie hoch sind die Zinsen sowie die Kosten?
Der Zins liegt zwischen 4.95% und 9.95%. Die höhe des Zinssatzes wird nach Bearbeitung Ihres Antrages festgelegt dieser ergibt sich aus den der persönlichen Gegebenheiten, allenfalls anhand von früheren oder bestehenden Verträgen sowie der Bonität des einzelnen.
Die Kosten des Kredites ergeben sich aus dem Kreditbetrag und dem Zinssatz. Gehen Sie auf Antrag dort können Sie die Kosten berechnen.

Wann bekomme ich das Geld?
Bei einer positiven Finanzierung bekommen Sie eine Offerte. Sobald Sie diese unterschrieben zurückgesendet haben, bekommen Sie den Betrag nach der gesetzlichen Wartefrist von 14 Arbeitstagen. Dieser kann in einer Filiale abgeholt werden, oder Sie lassen sich diesen auf Ihr Konto überweisen. Weitere Informationen finden Sie  hier.

Werden Unterlagen von mir benötigt?
Ja, für die Bearbeitung eines Finanzierungsgesuches benötigen wir einen vollständig ausgefüllten Antrag, eine Ausweiskopie (ID oder Reisepass, ggf. Ihren Ausländerausweis) sowie eine aktuelle Lohnabrechnung. Sollten weitere Nachweise notwendig sein, z.B. Belege über Ihre Wohnungssituation, Ihre Arbeitssituation und Ihre finanzielle Lage bzw. schon vorangegangene Kredite, werden wir Sie kontaktieren.

Welchen Kredit kann ich maximal erhalten?
Die Kredithöhe wird den persönlichen Verhältnissen angepasst und ist unterschiedlich. Geben Sie bei der Kredit-Anfrage einfach Ihre persönlichen Angaben sowie Ihren gewünschten Betrag ein. Damit können wir Ihnen ein individuelle Offerte zukommen lassen.

Wird mein Arbeitgeber über die Anfrage informiert?
Nein. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anfrage diskret und vertraulich.

Gibt es eine Untergrenze für einen Kredit? 
Ja, diese liegt bei CHF 500.-  

Wann ist die erste Ratenzahlung fällig?
Normalweise ist die erste Rate einen Monat nach der Auszahlung des Kredites fällig. (zum 1. eines jeden Monats). Genauere Angaben können Sie in Ihrem Kreditvertrag entnehmen.

Ist es möglich die Kreditsumme auch während des Vertrags erhöhen?
Ja, eine Aufstockung Ihres Kredits ist grundsätzlich jederzeit möglich, diese ist aber von der finanziellen Situation abhängig. Für weitere Informationen stellen Sie einen online Kredit Antrag.

Was passiert, wenn ich krank, arbeitslos oder einen Unfall erleide?
Als Absicherung gegen unverschuldete Zahlungsunfähigkeit (z.B. bei Unfall, Krankheit, Invalidität oder Arbeitslosigkeit) empfehlen wir den Abschluss einer Ratenversicherung

Kann ich die Zinsen von den Steuern absetzen?
Privatpersonen können Ihre Schuldzinsen von der Einkommenssteuer absetzen. Die dazu nötige Zinsbescheinigung erhalten Sie einmal im Jahr automatisch zugesandt.

Beantragen Sie jetzt Ihren Kredit einfach via Internet --> Antrag


Ihr Kreditantrag wird so schnell wie möglich bearbeitet! Normalerweise bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Bitte beachten: Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt (Art. 3 UWG).

© by expresscredit.ch